MAINTEMPLATE

Firmengründer: in der Mitte

Herout Rudolf und Ebhart Josef

 

 

Milla ist der Rufname von Emilia Herout, der Frau des Firmengründers Ludwig Herout.

 

 

Die Marke SENNA wurde nach Anna Ebhart, der Frau von Josef Ebhart, benannt.

SENNA – eine leidenschaftliche Geschichte

 

1927   Gründung durch Josef Ebhart & Ludwig Herout

 

1929   Einführung der Marke „Milla“ (nach Emilia Herout)

 

1953   Einführung der Premium-Marke „SENNA“ (nach Anna Ebhart)

 

1957   Unternehmenskauf durch ÖMOLK / MARESI - Gruppe

 

1972   Spezialisierung auf das Großverbrauchersegment

 

1994   Umbenennung in "SENNA Nahrungsmittel GmbH"

 

1996   Zertifizierung nach ÖNORM EN ISO 9001

 

1999   SENNA wird ein Tochterunternehmen der österreichischen VIVATIS Holding

 

2000   Gründung der italienischen Niederlassung SENNA s.r.l.  Bozen

 

2004   Zertifizierung nach dem International Food Standard IFS

 

2010  SENNA erhält die Auszeichnung „ Klima - Aktiv“ des österreichischen
Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft.

 

2011   SENNA erhält zum 11. Mal in Folge den Umweltpreis der Stadt Wien

 

2012   RSPO Sustainable Supply Chain Zertifizierung

 

2013  Einführung der ZERO Palm Linie - Ein großer Meilenstein am Weg zur Nachhaltigkeit!

 

2014  Export nach Saudi Arabien

 

2016  Inbetriebnahme der hauseigenen Tubenabfüllanlage
SENNA erweitert die Kompetenzen, um Kundenbedürfnisse noch individueller
bedienen zu können.