MAINTEMPLATE

Warum SENNA?

Ich arbeite bei SENNA, da die Produkte sehr interessant sind und die Marke SENNA für hohe Qualität und Innovation steht. Es macht wirklich Spaß solche Produkte in Österreich auf hohem qualitativem Niveau herzustellen.

ANDREAS KOGLER

Geschäftsführung

Weil SENNA sich nur mit höchster Qualität zufrieden gibt und ich mit Leidenschaft, sowie Verantwortung diesen Qualitätsstandard nachhaltig sichern möchte!

GERHARD GAPP

Qualitätsmanagement

  

 

Weil SENNA als dynamisches und innovatives Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen ein optimales Umfeld bietet, um im extrem spannenden und hoch volatilen Markt für Ölrohstoffe, optimale Einkaufsergebnisse zu erzielen.

CRISTIAN STANCIU

Einkaufsleitung / Supply Chain Management

 

Ich arbeite bei SENNA, da es jeden Tag neue Herausforderungen gibt und es Freude bereitet gemeinsam mit den KollegInnen diese zu lösen.

STEFAN WEBER

Betriebsleitung

 

 

 

 

 

 

LUIGI CELLI

Geschäftsführung SENNA S.r.l.

…weil ich die Möglichkeit habe, flexibel und lösungsorientiert zu arbeiten und das in einem österreichischen  Unternehmen, welches spannende  Herausforderungen bietet.  „Teamwork“ ist hier keine Management- Phrase, sondern Lebensstil!

ALEXIA DESSYLLAS

Marketingleitung

Durch die täglich neuen Herausforderungen ist jeder Arbeitstag bei SENNA sehr abwechslungsreich und bietet die Chance, durch die gute Zusammenarbeit mit den Kolleg/innen, die Zukunft unseres Unternehmens immer wieder mitzugestalten.

CINDY VOURA

Leitung Kaufmännische Abteilung

, weil es große Freude bereitet, österreichische Lebensmittel in vielen Exportländern mit guten Partnern erfolgreich zu vertreiben, und das, obwohl unsere hohen qualitativen Ansprüche an Rohstoff und Verarbeitung keine Tiefstpreise erlauben.

ERNST ZACHS

Exportleitung

WALTER TRYBEK

Geschäftsführung

Mein Job bei SENNA ist sehr abwechslungsreich und spannend, jeder Tag ist eine positive Herausforderung in einem sehr angenehmen Umfeld.

MICHAEL GRUBER

IT-Leitung

 

Projekt- und prozessorientiertes Arbeiten, losgelöst von Abteilungsgrenzen, bewahrt Gutes, lässt Neues entstehen und stellt die kontinuierliche Weiterentwicklung der Organisation sicher.

GEROLD NAMESTEK

Prozess- und Projektmanager 

 

 

 

Bei SENNA habe ich nun schon über 20 Jahre die Möglichkeit, als Produktentwickler meine Leidenschaft für‘s Kochen einzubringen. Das Spannungsfeld dies in die großtechnische Produktion umzusetzen und als Lebensmittelchemiker auch für die heute so bedeutsame Lebensmittelsicherheit zuständig zu sein gibt der hedonistischen Leidenschaft zusätzlichen Reiz.

PETER WEILAND

Lebensmittelrecht/QM